Skip to content

We’re going to San Francisco

Während ich mir vor unserem Flug noch Gedanken gemacht habe, wie man sich am besten kleidet, seine Sachen im Rucksack organisiert, etc, habe ich nach der Landung nur noch ein Grinsen auf den Lippen. Und das kam so:

Beim einchecken konnte man uns schon keine Sitzplätze mehr zuweisen. Am Gate angekommen die Durchsage: Der Flieger ist überbucht. Nach etwas zittern, dann die Erlösung: “Wir möchten Sie gerne in die Business Class einladen!” Da sagt man nicht Nein. Das ist schon etwas ganz anderes in der BC. Ich konnte sogar ein paar Stunden schlafen, dank den Liegesitzen. Das gleicht ja den Jet-Lag fast aus. Auch bei der Verpflegung ist ein deutlicher Unterschied zu sehen: 3 Gänge Menü mit feinsten Zutaten. Hmm lecker ;). Da machen 11h Flug ja fast schon Spaß. Dummerweise war nur das Inflight Entertainment System defekt. Serverprobleme… Dafür gabs ein paar Bonusmeilen.

Jetzt sitzen wir im Hotel und warten auf den Abend. Müde sind wir schon, aber schlafen darf man ja noch nicht, sonst wacht man Nachts auf.

Das Wetter ist jedenfalls bombig. Bei den vorherigen SF-Tripps hatte ich ja nicht so viel Glück. Das Hotel schwächelt diesmal. Reservierungssoftware-Probleme, Zimmer nicht sauber.

Mal sehen was der Rest der Woche bringt.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.