Skip to content

Tag 5: Ausflug ins Big Basin

Heute waren wir im Big Basin. Dort gibt es eines der größte Lebewesen der Welt zu bestaunen. Ein fast 300-foot-tall (ca. 90M) Redwood, genannt “Mother of the Forrest”. Wirklich sehr imposant für einen Baum. Wir haben in dem Nationalpark eine kleine Rundtour gemacht und sind dann zum Highway #1 gefahren. Dieser verläuft Richtung Norden an der Küste entlang bis nach San Francisco. Wir sind dem Highway mit ein paar Zwischenstops gefolgt, bis wir rechts abbiegen konnten, um zurück zum Hotel zu kommen.

Die ganze Gegend hier ist wirklich sehr schön. Das Wetter ist eher als Interessant zu bezeichnen. An der Küste sind es ca. 10°C weniger als im Inland. Außerdem ist dort viel Nebel und über den ersten Bergen schon wieder blauer Himmerl. In San Francisco gibt es sogar ein Mikroklima. Hier regnet es, 100 Meter weiter scheint die Sonne. Verrückt. Leider konnte ich keine Bilder machen, da ich meine Kamera nicht dabei hatte. Aber es folgen sicherlich noch ein paar ;)

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *